Leben und Arbeiten auf dem Klosterhof

Der Klosterhof ist ein etabliertes landwirtschaftlich-gartenbauliches Unternehmen, das sich auf die Veredlung von Walnussbäumen spezialisiert hat.

Seit mehren Generationen wird das Land von unserer Familie bewirtschaftet. Urkundlich wurde erstmals ein Vorfahre erwähnt, der auf dieser Hofstelle im Jahr 1593 siedelte. Bis in die 70er Jahre wurde der Hof landwirtschaftlich genutzt. Flächen und Wirtschaftsgebäude wurden seit dieser Zeit überwiegend verpachtet.

Nach mehreren Jahren, in denen Haus und Hof unbewohnt waren, sind wir froh, nun mit  neuen Ideen und alten traditionsreichen Techniken den Hof 
und das zugehörige Land wieder bewirtschaften zu können.

Wir leben und arbeiten seit einigen Jahren in Katlenburg und sind der Landwirtschaft und dem Gartenbau eng verbunden. Die Idee, hier Walnussbäume zu veredeln begeisterte uns von Anfang an. Mittlerweile züchten und vertreiben wir erfolgreich Walnussbäume und erhalten damit hochwertige alte deutsche Walnussbaumsorten.

Wir haben das große Glück unser Handwerk von Helga Lindemann, Inhaberin der erfolgreichen Walnussveredlung in Biebelnheim, lernen zu können. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und dem gesammelten Wissen auf dem Gebiet der Walnussveredlung begleiten sie und ihr Mann uns mit Rat und Tat. Beide haben uns mit ihrem Einsatz ein großes Stück voran gebracht.